Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Der Zainhammer | Gehe zu Seite/Spalte:  | Zämel, Zämer, Zämmel

* Die Zake

, [1651-1652] plur. die -n, ein nur in einigen Provinzen, besonders in der Lausitz, Schlesien und Mähren übliches Wort, eine Art großer, grob- und langwolliger Schafe zu bezeichnen, welche zum Theil sehr lange gedrehte Hörner haben, und für Bastarde von Schafen und Ziegen gehalten werden; das Zäkelschaf. Das Wort scheinet Sclavonischen Ursprunges zu seyn, im Grunde aber doch zu Ziege zu gehören.
Der Zainhammer | Gehe zu Seite/Spalte:  | Zämel, Zämer, Zämmel