Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Die Wachtelpfeife | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Wachtelweitzen

Der Wachtelruf

, [1327-1328] des -es, plur. doch nur in der zweyten Bedeutung, die -e. 1. Der Laut, womit die Wachteln einander rufen. 2. Ein Werkzeug, diesen Laut nachzuahmen; die Wachtelpfeife.
Die Wachtelpfeife | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Wachtelweitzen