Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Der Wachposten | Gehe zu Seite/Spalte:  | Das Wachs

Der Wachs

, [1321-1322] des -es, plur. car. das jetzt für sich allein veraltete Substantivum von dem Verbo wachsen, wofür jetzt Wachsthum üblich ist. Es kommt nur noch in Mißwachs und in einer andern concreten Bedeutung in Zuwachs vor. Ehedem war es aber auch für sich allein gangbar. Gemeinen Nutz zu Wachs und Mehrung, heißt es in dem Spiegel der Rhetorik von 1509. [1321-1322]
Der Wachposten | Gehe zu Seite/Spalte:  | Das Wachs