Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Das Ventil | Gehe zu Seite/Spalte:  | Die Ventose

Der Ventilator

, [1169-1170] des -s, plur. ut nom. sing. das neuere Latein. Ventilator, ein in den neuern Zeiten von Hales in England erfundenes Werkzeug, die Luft in einem eingeschlossenen Raume zu erneuern. Man hat ihrer von verschiedener Art, und Zusammensetzung; die neueste und bequemste Erfindung bestehet in einem Rade, welches in eine Öffnung angebracht, und von der äußern Luft, in Bewegung gesetzt wird. In den Messinghütten hat man schon lange ein ähnliches Werkzeug gehabt, den schädlichen Messingstaub abzuführen, welches daselbst das Windrad genannt wird.
Das Ventil | Gehe zu Seite/Spalte:  | Die Ventose