Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Der Überhang | Gehe zu Seite/Spalte:  | Überhängen

Überhangen

, [755-756] verb. irreg. neutr. ( S. Hangen,) welches das Hülfsworte haben erfordert, es hängt über, übergehangen, überzuhangen, über etwas hangen, über seine oder eines andern Dinges Grundfläche heraus hangen. Die Hälfte an den Teppichen sollt du lassen überhangen an der Hütte, 2 Mos. 26, 12. Das Haus hängt über, wenn es oben über der Grundfläche hervor ragt.
Der Überhang | Gehe zu Seite/Spalte:  | Überhängen