Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Überfressen | Gehe zu Seite/Spalte:  | Die Überfuhre

Überfrieren

, [751-752] verb. irreg. ( S. Frieren,) überfroren, zu überfrieren, welches nur in der passiven Bedeutung üblich ist, auf der Oberfläche mit Eis überzogen werden. Der Fluß überfrieret, ist überfroren. Da es ein wahres Neutrum ist, so sollte es den Ton auf der ersten Sylbe haben, und im Mittelwort übergefroren lauten. Allein, es geht überall nach der Regel der Activorum.
Überfressen | Gehe zu Seite/Spalte:  | Die Überfuhre