Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Überblühen | Gehe zu Seite/Spalte:  | Überbrechen

Der Überbrand

, [747-748] des -es, plur. inus. im Hüttenbaue, diejenige Feinheit des Silbers, da es über den gewöhnlichen Grad, d. i. über 15 Loth 3 Quentchen fein gebrennet wird.
Überblühen | Gehe zu Seite/Spalte:  | Überbrechen