Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Die Tabulatur | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Tact

Das Tabulet

, [511-512] des -es, plur. die -e, ein aus leichten Bretern gemachter Kasten oder ein ähnliches Behältniß, worin gewisse herum wandernde Krämer ihre Waaren am Halse hängen haben. Daher ein Tabulet-Krämer, ein herum wandernder Krämer, welcher seine Waaren auf solche Art mit sich herum trägt, Franz. Col-porteur, von Col, der Hals. Es ist aus dem mittlern Lat. Tabuleta, welches einen kleinen Tisch bedeutet, vermuthlich, weil sie ihre Waaren oft auf einem solchen kleinen Tische vor sich hangen haben. Er heißt Reffträger, wenn er sie in einem Reffe auf dem Rücken herum träget.
Die Tabulatur | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Tact