Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Tageln | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Tagelöhner

Das Tagelohn

, [521-522] des -es, plur. doch nur von mehrern Summen, die -löhne, der Lohn für die Handarbeit, so fern derselbe nach Tagen bezahlet wird; im Gegensatze des Gedinges. Das Tagelohn mit einrechnen, 3 Mos. 25, 50. 53. Um Tagelohn arbeiten.
Tageln | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Tagelöhner