Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Das Tabulat | Gehe zu Seite/Spalte:  | Das Tabulet

Die Tabulatur

, [511-512] plur. inus. 1. In der Musik, die Art die Töne an Statt der Noten mit Buchstaben und darüber gesetzten Strichen zu bezeichnen. 2. Bey den Meistersängern bezeichnet es den Inbegriff der Regeln und Gesetze, nach welchen sie ihre Gesänge verfertigen und absingen mußten, daher ist im gemeinen Leben nach der Tabulatur noch so viel, als nach der Ordnung. Es ist in beyden Fällen ohne Zweifel von einem mittlern Lat. Tabulatura, welches wieder von Tabella abstammet, ungeachtet ersteres bey den Lateinischen Schriftstellern des mittlern Zeitalters noch nicht gefunden worden.
Das Tabulat | Gehe zu Seite/Spalte:  | Das Tabulet