Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Der Tafelgrund | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Tafelkranz

Das Tafelgut

, [515-516] des -es, plur. die -güter. 1. Güter, welche dem Landesherren zur Bestreitung der Tafel und des ganzen Hofstaates von dem Lande ausgesetzt sind; Franz. Domaines, Kammergüter, Krongüter, wenn der Landesherr ein König ist. 2. In dem Salzwerke zu Halle wird der vierte Theil der Sohle, welche ehedem zur Unterhaltung der erzbischöflichen Tafel bestimmt war, Tafelgut genannt.
Der Tafelgrund | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Tafelkranz