Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Das Sech | Gehe zu Seite/Spalte:  | Sechs

Das Sechloch

, [1-2] des -es, plur. die -löcher, eben daselbst, dasjenige Loch in dem Grändel oder Pflugbaume, in welchem das Sech befestigt ist. Der Sechring, derjenige Ring, der das Sech am Pflugbaume befestiget.
Das Sech | Gehe zu Seite/Spalte:  | Sechs