Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Sechzig | Gehe zu Seite/Spalte:  | Sechzigste

Der Sechziger

, [3-4] des -s, plur. ut nom. sing. 1. Ein aus sechzig Einheiten bestehendes Ganzes. Im Picketspiele ist ein Sechziger, Franz. Pic, wenn jemand mit dem Ausspielen sechzig zählen kann; zum Unterschiede von einem Neunziger. Ein Sechziger, Fämin. eine Sechzigerinn, eine Person, welche sechzig Jahre alt ist; so auch ein Einundsechziger, Zweyundsechziger u. s. f. An manchen Orten ist der Sechziger ein Holzmaß, welches sechzig Schock kleine Scheite hält. 2. Was 1760 gebauet oder verfertiget ist. So wird ein 1760 gewachsener Wein häufig ein Sechziger genannt.
Sechzig | Gehe zu Seite/Spalte:  | Sechzigste