Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Der Ziegel | Gehe zu Seite/Spalte:  | Das Zobelthier

Der Zobel

; [1807-1808] von dem Russ. Sobol'. Beyde Nahmen, im Russ. wie im Deutschen, bezeichnen so wohl das Thier selbst, als seinen Balg. Sehr unrichtig ist die Anmerkung, daß der Zobel nächst dem Hermeline das kostbarste Pelzwerk liefere. Der Zobel ist vielmehr ohne alle Vergleichung kostbarer, als das Hermelin, und nur allein der köstliche schwarze Fuchs mit silberweißen Haarspitzen kann mit dem Zobel um den Preis wetteifern. Der schlechteste Zobel ist wenigstens einige Rubel werth. Dagegen kann man ein ganzes Zimmer (40 Stück) der besten Hermeline für 15 bis 20 Rubel kaufen. [1807-1808]
Der Ziegel | Gehe zu Seite/Spalte:  | Das Zobelthier