Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Sterben | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Strohbückling

+ Der Stich

[1801-1802] (bey den Seeleuten) ein Knoten, eine Schlinge; z. B. der Ankerstich, der Knoten, welcher das Tau im Ankerauge befestigt. Jede verschiedene Art, eine Schlinge zusammen zu legen, hat ihre besondere Benennung; z. B. der Fischerstich, Maulstich, Zimmerstich, Kettenstich u. s. f.
Sterben | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Strohbückling