Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Der Schüttplatz | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Schüttsenf

Das Schüttrecht

, [1695-1696] des -es, plur. inus. in Niederdeutschland, das Recht zu schütten, d. i. das Vieh eines andern, wenn es Schaden thut, zu pfänden.
Der Schüttplatz | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Schüttsenf