Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Die Sackgeschwulst | Gehe zu Seite/Spalte:  | Die Sacklast

Der Sackhase

, [1241-1242] des -n, plur. die -n, in der Landwirthschaft einiger Gegenden, eine figürliche Benennung der fehlerhaften Stellen in einem gepflügten Acker, wenn der Pflüger die Pflugsterze nicht überall gleich fest hält. An andern Orten heißen sie Hafennester, Saunester, Schafböckinnen, Hanfböckinnen.
Die Sackgeschwulst | Gehe zu Seite/Spalte:  | Die Sacklast