Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Die Quecktrespe | Gehe zu Seite/Spalte:  | 2. Die Quehle

1. Die Quehle

, [887-888] plur. die -n, ein nur im Bergbaue übliches Wort, wo es eine Rinne zur Ableitung des Wassers in den Strossen bedeutet; ohne Zweifel um als eine verdorbene Aussprache von Kehle, S. dasselbe.
Die Quecktrespe | Gehe zu Seite/Spalte:  | 2. Die Quehle