Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Queck | Gehe zu Seite/Spalte:  | Die Quecke

Die Queckbeere

, [887-888] plur. die -n, in einigen Gegenden, ein Nahme der Eberäschenbeere oder Quitsenbeere; vielleicht wegen ihrer zahlreichen Menge, von quecken, sich vermehren. S. das folgende.
Queck | Gehe zu Seite/Spalte:  | Die Quecke