Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Der Quäler | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Qualm

Der Quall

, [879-880] des -es, plur. inus. der innere Trieb des hervor quellenden Wassers, ingleichen das Hervorquellen selbst, ein Wort, welches nur selten gefunden wird. Der Quall treibt das Wasser in die Höhe. Die Quelle ist in einem beständigen Qualle. S. Quellen.
Der Quäler | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Qualm