Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Der Quadrat-Stein | Gehe zu Seite/Spalte:  | Die Quadrat-Wurzel

Die Quadratur

, [875-876] die -en, aus dem Lat. Quadratura, in der Geometrie, die Erfindung eines Quadrates, so wohl in Linien, als in Zahlen, welches einer gegebenen andern Figur gleich ist, die Vierung; in welchem Verstande besonders die Quadratur des Zirkels berühmt ist, worunter man die Erfindung eines Quadrates verstehet, welches genau so groß ist, als der Inhalt eines Zirkels. Opitz gebraucht in diesem Verstande das Zeitwort einvieren:
Wie daß ein Zirkel wohl sey eckicht einzuvieren.
Der Quadrat-Stein | Gehe zu Seite/Spalte:  | Die Quadrat-Wurzel