Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Die Oberhaut | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Oberheimbürge

Die Oberhefen

, [561-562] sing. inus. diejenigen Hefen, welche das Bier im Gähren oben ausstößet, und welche auch die Spundhefen, die Gahre und der Gischt genannt werden; im Gegensatz der Bodenhefen, Unterhefen, oder Stellhefen, welche sich auf den Boden setzen.
Die Oberhaut | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Oberheimbürge