Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Nachdreschen | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Nachdruck

Nachdringen

, [367-368] verb. irreg. neutr. ( S. Dringen) welches das Hülfswort seyn, und die dritte Endung der Person erfordert. Jemanden nachdringen, hinter ihm her dringen; ihm dringend nachfolgen. Daher die Nachdringung.
Nachdreschen | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Nachdruck