Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Der Näber | Gehe zu Seite/Spalte:  | Nach

Der Näberschmid

, [357-358] des -s, plur. die -schmiede, ein Schmid, welcher vornehmlich Näber, d. i. Bohrer, verfertiget, und daher auch Bohrschmid, und weil er zugleich auch Sägen und andere Werkzeuge verfertiget, auch Zeugschmid genannt wird.
Der Näber | Gehe zu Seite/Spalte:  | Nach