Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Die Nabelstelle | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Nabenbohrer

Das Nabeltuch

, [357-358] des -es, plur. die -tücher, Diminut. das Nabeltüchlein, ein kleines zusammen geschlagenes Tuch, welches neu gebornen Kindern auf den eingedrückten Nabel gelegt und mit der Nabelbinde fest gebunden wird.
Die Nabelstelle | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Nabenbohrer