Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Die Pfarre | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Pfropfen

Die Pflicht

[1767-1768] (auf Evern, Schuten, und andern Flußschiffen,) ein Behältniß vorn und hinten in diesen Schiffen. Gewöhnlich vertritt die Hinterpflicht die Stelle einer Kajüte, und dient den Schiffleuten zur Schlafstelle, zu welcher man von oben durch ein viereckiges Loch hinein steigt, welches mit einem Deckel, oder Luke, zugedeckt werden kann. Die Vorderpflicht hingegen dient zur Vorrathskammer. Sie wird nie die Ducht genannt. ( S. Ducht.) Die Back und die Schanze der großen Schiffe nennt man auch nirgends die Pflicht.
Die Pfarre | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Pfropfen