Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Das Lagerhaus | Gehe zu Seite/Spalte:  | Die Lagerkrankheit

Das Lagerholz

Das Lagerholz, [1871-1872] des -es, plur. die -hölzer. 1) Im Forstwesen, umgefallene oder von dem Winde umgeworfene Bäume, welche nicht abgeführet worden, sondern in dem Walde liegen geblieben; ohne Plural. 2) Diejenigen Hölzer, d. i. starke viereckige Bäume, aus welchen ein Lager im Keller bestehet, und welche im Oberdeutschen auch Ganter genannt werden, von dem Lat. Cantherium.
Das Lagerhaus | Gehe zu Seite/Spalte:  | Die Lagerkrankheit