Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Die Lachtaube | Gehe zu Seite/Spalte:  | 2. Der Lachter

1. Das Lachter

1. Das Lachter, [1859-1860] des -s, plur. ut nom. sing. eine nur im Bergbaue übliche Benennung einer Klafter, welches im Sächsischen Erzgebirge 3 1/2 Elle, an andern Orten aber 4 Ellen hält. Im Böhm. Latro. Es ist mit Klafter Eines Geschlechtes, indem ihm, nur der müßige harte Hauchlaut fehlet, und das f in ein ch übergegangen ist. Für after sagen die Niederdeutschen achter, für Lust, Lucht u. s. f. S. 2. Klafter.
Die Lachtaube | Gehe zu Seite/Spalte:  | 2. Der Lachter