Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Der Lachenknoblauch | Gehe zu Seite/Spalte:  | Lächerlich

Der Lacher

Der Lacher, [1859-1860] des -s, plur. ut nom. sing. derjenige, welcher lacht, am häufigsten bey den Dichtern. Wenn nicht vielleicht -
Der Unwitz alberne Lacher beseelt, Gieseke. Und jede Kunst, und jeder Lustigmacher Fand hier Bewunderer und Lacher, ebend.
Der Lachenknoblauch | Gehe zu Seite/Spalte:  | Lächerlich