Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Die Kaiserzahl | Gehe zu Seite/Spalte:  | * Der Kak

Die Kajüte

Die Kajüte, [1465-1466] plur. die -n, eine Kammer auf den Schiffen, zum Aufenthalte für den Schiffer und Capitän. Aus dem Nieders. und Holländ. Kajuyte, im Schwed. Kajuta, im Dän. Kahyt, im Franz. Cahutte; woraus erhellet, daß dieses Wort aus Ka, Kaue, Nieders. Koje, ein mit Bretern abgeschlagenes Behältniß, und Hütte zusammen gesetzet ist. Im Schwedischen bedeutete Kajuta ehedem ein kleines Haus, und im mittlern Lat. kommen Cohua und Cohuta im 13ten Jahrh. mehrmahls von einer Kaufmannshalle vor. S. Kaue.
Die Kaiserzahl | Gehe zu Seite/Spalte:  | * Der Kak