Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

2. Der Kahn | Gehe zu Seite/Spalte:  | Kahnig

Das Kahngeld

Das Kahngeld, [1463-1464] des -es, plur. doch nur von mehrern Summen, die -er, dasjenige Geld, welches die Flußkähne für das Aufziehen der Brücken, Schleusen u. s. f. entrichten müssen.
2. Der Kahn | Gehe zu Seite/Spalte:  | Kahnig