Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Immermehr | Gehe zu Seite/Spalte:  | Immerzu

Immerwährend

Immerwährend, [1365-1366] adj. et adv. welches richtiger getheilt immer während geschrieben wird, weil man immer dauernd, immer stehend, immer sitzend, lange während und andere ähnliche R. A. niemahls zusammen zu ziehen pflegt. S. Immer 1. 1)
Immermehr | Gehe zu Seite/Spalte:  | Immerzu