Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Der, die, das Ihre | Gehe zu Seite/Spalte:  | 2. Ihrer, Ihre, Ihres

1. Ihrer

1. Ihrer, [1359-1360] die zweyte Endung des persönlichen Fürwortes ihr. Nimmt sich denn niemand ihrer an? Er lachet ihrer. Im Oberdeutschen wird es häufig in ihr zusammen gezogen. Er spottete ihr. S. Sie. Sehr häufig gebraucht man diese zweyte Endung der vielfachen Zahl, ihrer, für den Genitiv deren des Demonstrativo-Relativi der, welcher Gebrauch besonders in der anständigern Schreibart sehr üblich ist. Alle Zahlen, so viel man ihrer aussprechen kann, für deren, oder derselben. Es waren ihrer sechs. Ihrer wenige, ihrer viele, ihrer etliche. Ich bin ja nicht ohne Fehler; und vielleicht würde ich ihm mehr gefallen, wenn ich ihrer weniger hätte, Gell. Zu eben der Zeit, da sie wünschen, daß sie keine Vernunft haben möchten - beweisen sie, daß sie ihrer sehr viel haben, ebend.
Der, die, das Ihre | Gehe zu Seite/Spalte:  | 2. Ihrer, Ihre, Ihres