Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Hörbar | Gehe zu Seite/Spalte:  | Horchen

Die Horbel

Die Horbel, [1281-1282] plur. die -n, in einigen Gegenden, z. B. in Meißen, ein Nahme des schwarzen Wasserhuhnes, welches auch Rohrhuhn, Pfaff, Bläßhuhn genannt wird; Fulica recentiorum Klein. ( S. Bläßhuhn.) Vermuthlich von dem alten haren, schreyen, wegen seines kreischenden Geschreyes.
Hörbar | Gehe zu Seite/Spalte:  | Horchen