Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Das Handfaß | Gehe zu Seite/Spalte:  | Die Handfeile

Der Handfäustel

Der Handfäustel, [949-950] des -s, plur. ut nom. sing. im Bergbaue, der gewöhnliche Fäustel oder Hammer der Bergleuten, welcher drey Pfund schwer ist, und mit Einer Hand geführet wird. S. Fäustel.
Das Handfaß | Gehe zu Seite/Spalte:  | Die Handfeile