Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Der Haarlauf | Gehe zu Seite/Spalte:  | Haarlos

Die Haarlocke

Die Haarlocke, [871-872] plur. die -n, eine Locke von Haaren, d. i. mehrere zusammen zirkelförming gekrümmte Haare; eine Locke, Nieders. Krulle. In einigen Gegenden ist es so wie Locke männlichen Geschlechtes. Sie knüpfte einen Haarlocken, Opitz.
Der Haarlauf | Gehe zu Seite/Spalte:  | Haarlos