Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Das Fügeeisen, oder Fügeisen | Gehe zu Seite/Spalte:  | Fügen

Der Fügehobel

Der Fügehobel, [339-340] des -s, plur. ut nom. sing. bey den Holzarbeitern, ein Hobel der von zwey Personen geführet wird, die Falze und Nuthen an denjenigen Bretern, welche vermittelst derselben zusammen gefüget werden sollen, zu verfertigen.
Das Fügeeisen, oder Fügeisen | Gehe zu Seite/Spalte:  | Fügen