Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

+ Das Leesegel | Gehe zu Seite/Spalte:  | Die Lehre

+ Legen

+ Legen. [2155-2156] Das Land legen heißt bey den Seeleuten, das Land aus dem Gesichte verlieren; z. B. Wir segelten um 5 Uhr morgens, und um neun Uhr legten wir das Land. Legen heißt im Nieders. nicht liggen, sondern leggen. Liggen heißt liegen.
+ Das Leesegel | Gehe zu Seite/Spalte:  | Die Lehre