Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

+ Die Kühlpfanne | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Küreh

Die Kühlung

[2153-2154] (bey den Seefahrern) bedeutet nicht immer einen leichten günstigen Fahrwind, welcher nicht lange anhält. Eine anhaltende Kühlung wird auch nie eine Windgalle genannt. Der erste leichte Wind, welcher nach einer Windstille aufspringt (er mag der Fahrt günstig oder ungünstig seyn) wird von den Schiffern eine Kühlung, eine leichte Kühlung genannt, und zeigt sich zuerst durch ein sanftes Kräuseln auf der Oberfläche des Wassers. Nimmt der Wind zu, so entsteht eine frische Kühlung, Engl. a fresh Breeze, hiernächst eine steife Kühlung, Engl. a light Gale, dann ein durchstehender Wind, Engl. a fresh Gale. Vielleicht hielt Herr Adelung a Gale of Wind für gleichbedeutend mit einer Windgalle, welches letztere Wort er jedoch an seinem eigenen Orte richtiger erklärt hat.
+ Die Kühlpfanne | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Küreh