Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Die Bohle | Gehe zu Seite/Spalte:  | Die Boje

Der Bojar

, die Bojarinn, von den Russischen Wörtern Bojarin, Barin, ein Edelmann, und Bojarina, Barina, eine Edelfrau, und nicht (wie Herr Adelung meint) ein geheimer Rath, eine geheime Räthinn. Die Titel Bojarin, Barin, und Bojarina, Barina, wurden von Alters her, und werden noch jetzt, einem jeden Edelmann und seiner Frau beygelegt. Die geheimen Räthe und die übrige hohe Dienerschaft der alten Zaren waren zwar sämmtlich Bojarini, und wurden daher auch ihre Bojarini - hier nichtlateinischer Text, siehe Image - - hier nichtlateinischer Text, siehe Image - genannt; allein nicht ein jeder Bojarin war geheimer Rath, oder Minister. [2001-2002]
Die Bohle | Gehe zu Seite/Spalte:  | Die Boje