Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Der Bansen | Gehe zu Seite/Spalte:  | Die Barbe

Die Baranke

, eine Art bereiteter Lämmerfelle bey den Kürschnern. Die Waare kommt aus Rußland, und ihr Nahme ist Russisch. Baranki (ein Plural, wovon der Singular nicht gebräuchlich ist) heißen in Rußland 1) diejenigen perlgrauen fein. gekräusten Felle neugeborner Lämmer, welche aus dem Lande der Kalmyken kommen, und von unsern Kürschnern Baranken und Schmaschen genannt werden. 2) Die kostbaren weißen und schwarzen Felle ungeborner Lämmer, welche wie Atlaß glänzen, und wie Mohr gewässert sind. Diese letzteren werden nur in fertigen Pelzfuttern (Tulupen) zu Markte gebracht. [1995-1996]
Der Bansen | Gehe zu Seite/Spalte:  | Die Barbe