Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

+ Die Ankerfütterung | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Ankerstock

Die Ankerkrücke

, der Ankerstock, besteht nicht aus zweyen kreuzweise zusammen gefügten, sondern aus zweyen gleich laufenden, an einander passenden Hölzern, zwischen welchen der Ankerschaft eingeklemmt ist. Die Lage des Ankerstocks macht mit der Lage der Ankerflügel einen rechten Winkel. [1993-1994]
+ Die Ankerfütterung | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Ankerstock