Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Entmasten | Gehe zu Seite/Spalte:  | Entnehmen

Entnebeln

, verb. reg. act. von dem Nebel befreyen, in der dichterischen Schreibart. Hohe durchsichtige Walder entnebeln ihr Antlitz und glänzen, Klopst. Der entnebelte Strand des ruhig schweigenden Weltmeers, Zachar. [1829-1830]
Entmasten | Gehe zu Seite/Spalte:  | Entnehmen