Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Ehebrechen | Gehe zu Seite/Spalte:  | * Die Ehebrecherey

Der Ehebrecher

, des -s, plur. ut nom. sing. Fäminin. die Ehebrecherinn, plur. die -en, eine Person, welche die Ehe bricht, in der engsten Bedeutung des Wortes Ehebruch. Der Ehebrecher soll des Todes sterben, 3 Mos. 20, 10. Ehedem bedeutete dieses Wort einen jeden Übertreter eines Gesetzes, ingleichen einen Bundbrüchigen. [1641-1642]
Ehebrechen | Gehe zu Seite/Spalte:  | * Die Ehebrecherey