Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Das Dachsloch | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Dachsparren

Der Dachspan

, des -es, plur. die -späne, Späne, oder dünne gespaltene Breterchen, welche bey einem Ziegeldache unter die Fugen zweyer Ziegel geleget werden, das Regenwasser abzuhalten; im Nieders. Spletten, im Oberdeutschen Spleißen. [1367-1368]
Das Dachsloch | Gehe zu Seite/Spalte:  | Der Dachsparren