Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

Die Dachschindel | Gehe zu Seite/Spalte:  | Die Dachseichel

Die Dachschwelle

, plur. die -n, bey den Zimmerleuten, starke fünfeckige Balken, welche in die Lager und Hauptbalken eingelassen werden, und worauf der Dachstuhl ruhet; die Dachstuhlschwelle. [1367-1368]
Die Dachschindel | Gehe zu Seite/Spalte:  | Die Dachseichel