Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische Staatsbibliothek

Adelung - Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Suche

Neue ausführliche Suche

* Abtilgen | Gehe zu Seite/Spalte:  | Äbtlich

Die Äbtissinn

, plur. die -en, die Vorsteherinn einer weiblichen Abtey, im Schwabenspiegel Abtissa, vom Lat. Abbatissa, daher das Wort in Titulaturen auch oft noch Abbatissinn lautet. Von der Gattinn eines protestantischen Abtes hingegen, gebraucht man das Wort Äbtinn. [123-124]
* Abtilgen | Gehe zu Seite/Spalte:  | Äbtlich